Jede theoretische und praktische Annäherung an das Thema Wissensmanagement setzt sich mit dem Begriff „Wissen” auseinander oder versucht eine Definition des Begriffs „Wissen”. Dabei lassen sich ganz klar zwei zentrale Themen ausmachen. Einerseits wird, durch eine Differenzierung zwischen den Konzepten „Daten”, „Information” und „Wissen”, ein schrittweiser Prozess der Generierung von Wissen impliziert, indem zwischen den Konzepten durch „qualitative Zusätze” wie Bedeutung und Kontext usw. Wissen sozusagen evolutionär entsteht. Andererseits wird durch die Definitionen verschiedener Wissensarten, oder verschiedener Dimensionen des Wissensbegriffs, auf deren Einfluss, auf die Generierung von Wissen geschlossen.

Created by hel on 2008/09/28 10:22