Gruppe "Doku"

Nicht ganz auf dem letzten Stand, wird sobald wie möglich upgedated:)

Die erste Gruppendiskussion wurde am 4.2.2009 durchgeführt. Die Gruppe bestand aus vier Personen, die alle in der Dokumentationsabteilung einer Software-Firma mit ca. 100 Mitarbeitern arbeiten. Neben der Erstellung und der Übersetzung der Benutzerdokumentation ist die Dokumentationsabteilung in dieser Firma bei der Überarbeitung, Erstellung und Übersetzung von Texten für Marketing und Vertrieb involviert. Zudem macht die Abteilung Terminologierecherche für andere Abteilungen (z.B. bei Neuentwicklungen).

Für die Auswertung der Gruppendiskussionen wurden die Inhalte anonymisiert, d.h. alle firmen-, personen- und produktrelevanten Daten wurden entweder geändert oder durch unverfängliche Bezeichnungen ersetzt. Da diese Diskussion in einem eher informellen Rahmen stattfand, wurden für die Teilnehmer Personennamen (in Klammern), passend zu ihrem für die Transkription vorgesehenen Kürzel, vergeben. Diese Namen werden in der Transkription, wenn die Teilnehmer direkt angesprochen werden, und bei der reflektierenden Interpretation verwendet.

Teilnehmer:

  • Af (Anna)
    Leitet die Dokumentationsabteilung und ist seit mehreren Jahren in der Firma
  • Bm (Ben)
    Mitarbeiter in der Abteilung und seit ca. 2 Jahren in der Firma.
  • Cf (Christa)
    Mitarbeiterin in der Abteilung und seit ca. 1 Jahr in der Firma.
  • Df (Dora)
    Arbeitet neben dem Studium (Teilzeit) in der Abteilung und ist seit ca. 3 Jahren in der Firma.

Interviewer:

  • Y

Die Diskussion wurde in einem Besprechungszimmer in der Firma der Teilnehmer durchgeführt und fand unter der Woche, abends, außerhalb der normalen Arbeitszeit der Teilnehmer statt. Obwohl die Teilnehmer dadurch schon einen langen Arbeitstag hinter sich hatten, beteiligten sich alle rege und angeregt an der Diskussion. Die Diskussion fand dadurch, dass der Interviewer und die Teilnehmer sich persönlich kannten - der Interviewer war einige Jahre in der Abteilung tätig - in einem recht entspannten informellen Rahmen statt und wurde von allen Teilnehmern sehr positiv aufgenommen. Während der Diskussion kam es nur einmal zu einer kurzen Unterbrechung, da ein anderer Mitarbeiter der Firma versehentlich ins Zimmer platzte.

Created by hel on 2009/05/19 10:54