Zutaten

50 g Mohn, geriebener
 150 g Puderzucker
 150 g Butter, zimmerwarm
 6 Eier (Größe M), getrennt in Dotter und Eiweiß
 80 g geriebene Haselnüsse
 Saft einer halben Zitrone
 1 Schuß Rum
 Paniermehl
 Butter zum Fetten der Form

Zubereitung

Backofen auf 170°C vorheizen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Puderzucker und Butter schaumig rühren und das Eigelb langsam miteinrühren. Mohn, Haselnüsse, Rum und Zitronensaft während dem Rühren einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse gleichmäßig in eine gebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Form gießen. Im Ofen ungefähr 60 Minuten lang backen. Abkühlen lassen. Einen Tag abgedeckt stehen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipp: Warme Mohntorte schmeckt gar nicht gut. Der Geschmack entwickelt sich erst über Nacht. Also lieber Geduld beweisen und bis zum nächsten Tag mit dem Essen warten.

Tags:
Created by Helmut Nagy on 2011/04/10 07:26